Sicherheit und Vorsorge
für Ihren Hof

Ganzheitliche Versicherungslösungen, kompetente Beratung und umfassende Spezialangebote für landwirtschaftliche Betriebe.

Als Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebes tragen Sie ein hohes Maß an Verantwortung: für Ihre Familie, Ihre Mitarbeiter und für den finanziellen Erfolg Ihres Unternehmens.

Für landwirtschaftliche Betriebe bieten wir ein spezielles Deckungskonzept an: die Hanser-AgrarPolice bündelt alle wichtigen Versicherungselemente in einer Police.

Mit Hilfe modernster Technik stellen wir Ihre individuelle Situation auf den Prüfstand. In unserer Bedarfsermittlung erfahren Sie strukturiert und transparent, wie und in welcher Höhe Ihre Verträge bemessen sein müssen.

Nur wenn Ihre Verträge auf die steigenden Bau- und Wiederbeschaffungskosten angepasst sind, müssen Sie keine Lücken im Versicherungsschutz befürchten, die Sie im Schadenfall viel Geld kosten können.

Wir leisten aktive Unterstützung im Schadenfall. Denn gerade wenn es darauf ankommt, sind wir für Sie da. Vertrauen Sie im Ernstfall auf unseren Schadenservice.

Unsere Versicherungsleistungen für Landwirte

Mit einer breit gefächerten Palette von Produkten im Transportbereich für landwirtschaftliche Betriebe gilt es, den Risikobereich von der einfachen Versendung bis zu den komplexen Abläufen der heutigen Beförderungslogistik abzusichern. Bei uns profitieren Sie von Transportversicherungen mit Mehrwert.

Transportversicherungen

  • Waren- und Güterverkehrsversicherung

    Schützt Ihre Erzeugnisse und Tiere auf dem Weg zu Märkten, Messen und andernorts.

    Sie produzieren hochwertige landwirtschaftliche Produkte. Und diese verlassen in einwandfreiem Zustand Ihren Hof. Umso ärgerlicher ist es, wenn die Ware unterwegs beschädigt wird und mit Transportschäden bei Ihrem Kunden eintrifft. Vor Regressansprüchen und den finanziellen Folgen schützt die Transportversicherung.

    Diese Versicherungen könnten ebenfalls für Sie interessant sein:

  • Verkehrshaftungsversicherung

    Pflichtversicherung für Ihre Sicherheit.

    Als Frachtführer bringen Sie zum Teil sehr teure Ladung über weite Strecken ans Ziel. Solange sich diese Fracht in Ihrer Obhut befindet, tragen Sie besondere Verantwortung für deren unversehrte Beschaffenheit. Die Ladung ist auf dem Transportweg einer Vielzahl von Gefahren ausgesetzt, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden dürfen. Kommt es zu Schäden an der Ladung, haften Sie dafür mit Ihrem Betriebsvermögen (§§ 425 ff HGB). Das Güterkraftverkehrsgesetz regelt daher noch deutlich strenger, dass Sie ohne eine Verkehrshaftungsversicherung erst gar nicht als Frachtführer tätig werden dürfen. Die Verkehrshaftungsversicherung ist damit eine Pflichtversicherung für Ihr Gewerbe. Die gesetzliche Grundlage sieht Regelhaftung von 8,33 Sonderziehungsrechten (SZR) vor – Ihre Ladung kann natürlich einen deutlich höheren Wert haben.

    Diese Versicherungen könnten ebenfalls für Sie interessant sein: